Roggenmehl 1150 Demeter

  • Mit vielen gesunden Schalenanteilen
  • Zum Haare waschen geeignet

Beschreibung

Zum Haarewaschen einfach eine Paste aus Roggenmehl und Wasser herstellen. Die Menge varriiert je nach Haarlänge. Für mittellanges Haar reichen 3-5 gehäufte TL. Über Nacht einweichen erhöht die Ergiebigkeit, ist aber nicht notwendig. In den Haaransatz einmassieren, dann die Spitzen hinzunehmen, gut ausspülen.

EU-Landwirtschaft/Deutschland

Zum Backen von Sauerteigbroten oder als Haarwaschmittel.

Haarewaschen
Mische Roggenmehl mit Wasser zu einer dickflüssigen Paste.
Die Menge variiert je nach Haarlänge. Bei Schulterlangen Haaren, reichen etwa 4 gehäufte Teelöffel.

Wenn die Paste ein paar Stunden (auch über Nacht) stehen kann, vermischen sich Wasser und Roggenmehl besser und die Mischung ist ergiebiger. Es geht aber auch ohne.

Haare nass machen, die Paste in die Haaransätze hineinmassieren, dann die Haarlängen mit einmassieren, gut ausspülen.

Roggenmehl 1150

Energie 1353 kJ / 323 kcal
Fett 1,3 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,2 g
Kohlenhydrate 67,8 g
davon Zucker 1,8 g
Eiweiß 9,0 g
Salz 0,01 g