Hefeflocken

Beschreibung

Bio-Hefeflocken

Um auch veganen Gerichten die herzhafte Würze von Käse zu geben, sind Hefeflocken eine gute Beigabe z. B. zu Saucen.

Walzengetrocknetes Bio-Hefeautolysat

EU-Landwirtschaft

Anwendung

Hefeflocken sind besonders in der veganen Küche beliebt, da sie ein würziges Käseähnliches Aroma verleihen. Deshalb sind sie eine wichtige Zutat von veganen Käsesaucen z.B. für Pizza, Pasta und zum Überbacken.

Kleiner Tipp

Semmelbrösel oben drauf gestreut machen Auflauf und Co. besonders knusprig.

Zubereitung

Hefeflocken einfach in die Sauce einrühren.

Vegane Käsesauce

- 100 g Bio-Bratöl im Topf erhitzen
- 100 g Bio-Dinkel- (oder Weizen)mehl hinzugeben und mit dem Schneebesen einrühren, Hitze reduzieren. Die Schwitze einige Minuten köcheln lassen. Nach und nach mit
- 500 ml Wasser oder Gemüsekochwasser aufgießen, umrühren und kurz aufkochen. Mit
- 2 EL Hefeflocken und
- 1EL Bio-Bockshornklee würden, mit
- Steinsalz abschmecken.

Die dickflüssige Sauce eignet sich zum Beispiel großartig für Nudelaufläufe. Einfach zu den gekochten Nudeln, gekochtem Gemüse und nach Wunsch angebratenen Sojaschnetzeln in die Auflaufform geben, unterheben und im Backofen kross backen.

Hefeautolysat*, Reismehl*, Meersalz

*aus kontrolliert biologischem Anbau

Energie 1341 kJ / 320 kcal
Fett 5 g
davon gesättigte Fettsäuren 1,4 g
Kohlenhydrate 29 g
davon Zucker 5 g
Ballaststoffe 17 g
Eiweiß 31 g
Salz 6 g
Vitamin B1 (thiamine) 0,9 mg
Vitamin B2 (riboflavin) 2,6 mg
Vitamin B 12 0,4 μg
PP Niacin 11 mg
Bc (folic acid) 840 μg
Zinc 14 mg
Magnesium 280 mg
Iron 7 mg